Kamineinsatz-Heizeinsatz.com

Der Schmid Wärme-Manager SWM - ideal zum nachrüsten und Neuinstallation

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
Seiten:  1 

SWM Sicherheitsgruppe, freie Installation

1.130,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit:  1 Woche

  
 [Mehr]
SWM Zubehör-Set (für Wassertechnik ohne Verwendung der SMR)

1.040,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit:  1 Woche

  
 [Mehr]
SKS Schmid Kompaktstation inkl. Regelung, freie Installation

1.175,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit:  1 Woche

  
 [Mehr]
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
Seiten:  1 

 

Die Schmid Wassertechnik mit dem Wärme-Manager SWM

Schmid-Wassertechnik

 Schmid Wärme-Manager, das Herz jeder neuen Heizungsanlage

Wärmemanager-SWM-schmid

 Der Schmid Wärme-Manager bitet Ihnen viele Möglichkeiten

 

Schmid-swm

 

Feuerungstechnik

Feuerungstechnik als Wärmequelle – z.B. der Heizeinsatz
"Profi W" von Schmid. Mit einem Kesselgerät oder einem
Heizwasser-Aufsatzregister kann auf natürliche Weise
Wärme durch eine Ofenanlage erzeugt werden. Egal, ob
mit einem Kamin- oder Heizeinsatz. Tipp: Schmid Heizeinsätze
eignen sich super als Austauschgerät – auch
mit Wassertechnik.

 

 

 

 

 Solaranlagen

Egal ob Flach- oder Röhrenkollektor – der SWM-Schichtenspeicher
ist die ideale Basis für diese preiswerte und
umweltschonende Energiequelle. Bereits mit 10 – 20 m2
Kollektor lassen sich im Einfamilienhaus häufig bis zu
20 % Energie sparen. Tipp: Der Staat unterstützt den
Einbau einer Solaranlage mit attraktiven Fördergeldern,
auch für den Schichtenspeicher.


 

 

 

 

Heizkessel / Wärmepumpen

 

dienen als Hauptheizung. Egal ob Gas, Öl, Umweltwärme
oder Holz. Für nahezu jedes System gibt es passende
Anbindungsvorschläge. Zur besonders einfachen
Anbindung bestehender Standard-Heizkessel bieten
wir vormontierte Sets an. Hierdurch reduziert sich die
Einbindung häufig auf einen simplen Rohrschluss, ohne
Eingriff in die Heizungsregelung.

 

 

 

 Fußbodenheizung / Heizkörper

Sie verteilen die Wärme im ganzen Haus – unabhängig
davon, ob diese durch den Ofen, die Sonne, oder eine konventionelle
Heizung erzeugt wurde. Der Schichtenspeicher
des Schmid Wärme-Managers sorgt dafür, dass alle
Komponenten der Heizungsanlage störungsfrei miteinander
arbeiten können.

 

 

SWM Sicherheitsgruppe


Einzigartige Baugruppe mit allen erforderlichen Bauteilen zur sicherheitstechnischen Ausstattung wasserführender Feuerungsanlagen. Ausführung entsprechend DIN EN 12828 und TR OL 2006, bestehend aus

· 1 Sicherheitsventil 3,0 bar mit Ausblaseleitung
· 2 Thermische Ablaufsicherung mit 4 m Kapillarrohr
· 3 TAS-Ausblaseleitung
· 4 Membran-Ausdehnungsgefäß 18 l mit Kappenventil
· 5 Luftabscheider mit Automatikentlüfter
· 6 Füll- und Entleerungshähne
· 7 Absperrhähne
· 8 Manometer

Durch den hohen Vorfertigungsgrad ergeben sich klare
Produktvorteile, die Ihnen zugute kommen.

· komplett vormontiert und auf Dichtigkeit geprüft
· kein Spezialwerkzeug erforderlich
· einfache, normgerechte Installation
· enthält alle erforderlichen Sicherheitsarmaturen
· sofortige Dichtheitsprüfung der Feuerstätte möglich
· kein Warten auf andere Gewerke
· klare Gewährleistungsgrenze

Schmid-Sicherheitsgruppe

 


 

Der SWM – Schmid Wärme-Manager

ist das erste Speichersystem, das kompromisslos auf die besonderen Anforderungen des Ofen- und Luftheizungsbau
abgestimmt wurde.

· Konzentration auf die relevanten Funktionen
· optimiert für wasserführende Einzelraumfeuerstätten
· einfache, normgerechte Montage
· hohe Betriebssicherheit

SWM Systemspeicher

Schichtenspeicher, zur Kombination mit dem SWM Systemvorbau. Perfekte Dämmung durch die Verwendung
eines hochwertigen Spezialvlieses mit mind. 30% geringeren Wärme-Stillstandsverluste gegenüber herkömmlichen Weichschaumisolierungen.

· 3 mm Wandstärke
· 100 mm Wärmedämmung
· 6 Speichergrößen 600 – 1.000 Liter
· vormontierte Kugelhähne

SWM Systemvorbau

Systemvorbau mit integrierter Regelung und Pumpen
gruppe für wasserführende Feuerstätten. Vorbereitet für
die Aufnahme zusätzlicher Systemerweiterungen.

· komplett vormontiert und auf Dichtigkeit geprüft
· kein Spezialwerkzeug erforderlich
· Pumpengruppe zur Anbindung der Schmid-Feuerungs-technik mit drehzahlgeregelter Hocheffizienzpumpe und elektrischem 3-Wege-Mischventil zur Rücklaufanhebung
· Systemregelung, zur Ansteuerung aller SWM                      Systemkomponenten
· Kombination mit SMR – Schmid Multi-Regelung möglich
· robuste, ausgereifte Technik
· geringer Platzbedarf
· klare Abgrenzung zum Heizungsbauhandwerk

SWM Frischwasserstation

Frischwasserstation für die hygienische Trinkwassererwärmung nach dem Durchlauferhitzerprinzip. Dimensioniert
für ein Einfamilienhaus mit normaler Sanitärausstattung. Erhöhter Verkalkungsschutz durch konstruktive und rege-
lungstechnische Vorkehrungen.

· komplett vormontiert und auf Dichtigkeit geprüft
· gedämmter Edelstahl-Plattenwärmeübertrager
· Schüttleistung 20 Liter / Minute
· drehzahlgeregelte Hocheffizienzpumpe

SWM NT-Kesselanbindung

Baugruppe zur Einbindung des SWM-Wärmemanagers in
ein Niedertemperatur-Heizungssystem mittels Rücklaufanhebung. Geeignet für alle gängigen Standard- und Nieder-
temperaturheizkessel (Gas, Öl, Holzpellet).

· komplett vormontiert und auf Dichtigkeit geprüft
· einfaches „einschleifen“ in den Heizungsrücklauf
· kein Eingriff in die Heizungsregelung
· motorisches 3-Wege-Umschaltventil

 


 

Pakete zum Schmid Wärme-Manager

Systemvorbau

Frischwasserstation-Erweiterung

Kesselmodul

 

 

 

Kamineinsatz-Heizeinsatz.com © 2017 | © Template BannerShop24 | Eigenen Webshop erstellen?